Sugiez · Schweiz

Prison de Bellechasse

Erweiterung des Gefängnisses Bellechasse in Sugiez Die Erweiterung des Gefängnisses ist auf Grund von Überfüllung …

Unternehmung: F. Bernasconi Les Geneveys-sur-Coffrane NE

Projektbeschreibung

Zurück

Erweiterung des Gefängnisses Bellechasse in Sugiez Die Erweiterung des Gefängnisses ist auf Grund von Überfüllung unausweichlich gewesen. Durch die Erweiterung werden 40 neue Plätze geschaffen. Das Projekt hat ein Volumen von ca. 14Mio. Franken. Es entsteht ein Hochsicherheitsgefängnis, welches verschieden Artig genutzt wird.

Neben der Überwachung gibt es auch noch einen Kantine, die ärztliche Versorgung und die Verwaltung. Dadurch entstehen neue Arbeitplätze. Die Fertigstellung ist für Ende 2009 terminiert.

Die Fa. JORDAHL H-BAU AG lieferte verschiedene Materialien aus Ihrem umfangreichen Sortiment, wie z.B. Ferbox-Rückbiegeanschlüsse oder verschiedenes Schalungszubehör.

Aber das wichtigste und für den Fortgang der Baustelle wichtigste Material war das Rapidobat-Schalrohr. Durch die enormen Vorsteile des Rapidobat-Schalrohrs war nur ein Betoniertermin für eine vielzahl von Stützen notwendig.

Das bekannte und seit langem bewährte Schalrohrsystem der Fa. JORDAHL H-BAU AG  konnte auch auf dieser Baustelle einen entscheidenden Beitrag zum Fortgang der Baustelle leisten.

Es zahlt sich aus mit Profis zusammenzuarbeiten.

Diese Webseite verwendet Cookies. Einige Cookies sind essentieller Bestandteil der Webseite und bereits integriert. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Cookies erlauben Weitere Informationen